5 Jahre… gingen so schnell vorbei

Dieser Eintrag ist schon wieder eine Weile überfällig, aber einfach überspringen wollte ich den dann doch nicht. Dafür ist er zu wichtig.

Am 28.09.2014 war er da – der für mich magische Tag. Vor meiner Auswanderung habe ich mir immer vorgenommen, dass egal wie hart es wird, ich werde mir 5 Jahre geben. 5 Jahre bevor ich aufgebe, 5 Jahre, die ich kämpfen werde. Wir ihr ja alle mitbekommen habt, waren es auch 5 Jahre kämpfen. Ich muss zugeben, es war wirklich keine einfache Zeit.

Zwischendurch habe ich mich noch immer wieder daran erinnern müssen, dass ich es 5 Jahre aushalten werde. Ich habe mir dann immer wieder gesagt: Tina, wenn du nach 5 Jahren keinen positiven Ausblick auf die Zukunft hast, dann schnapp dir die Staatsbürgerschaft und gehe erstmal wieder nach Hause. Ich wollte ja noch nicht mal, dass alles perfekt ist. Ich wollte einfach nur wissen, sehen und fühlen, dass es in Zukunft besser wird.

Interessanterweise hat sich im letzten Jahr alles gewendet. Es war garantiert nicht das magische Superjahr (Schwierigkeiten kommen einem ja sicherlich immer noch in den Weg), aber so ganz langsam, Schritt für Schritt hat sich alles zum guten gewendet. Und dann plötzlich war er da: DER STICHTAG!

Der 28.09. war ein Tag wie jeder andere und ich habe gar nicht richtig bemerkt, was für ein Tag es ist. Nachmittags habe ich mich dann daran gemacht, für die Tiefkühltruhe vorzukochen. (Ich mache das immer ganz gerne mit Dingen wie Reis, Quinoa und Pasta. Das spart einem ganz schön viel Zeit) Als ich dann dabei war, alles in kleinen Gefrierbeuteln abzufüllen und ich zum 20. Mal das Datum darauf geschrieben hatte, hat es plötzlich “KLICK” gemacht.

28.09.2014

 

Verdammt, es ist der 28.09. – heute vor 5 Jahren bin ich alleine mit dem Hund in ein Flugzeug One Way nach San Diego gestiegen und habe den ersten Schritt des Wegs in mein neues Leben getan. Plötzlich habe ich mich ganz seltsam gefühlt. Ein bisschen nostalgisch wird man dann ja doch wohl. 🙂

5 Years ago at Duesseldorf Airport

 

Aber weiter drüber nachgedacht, habe ich dann erst nicht. Bis es mir abends in Ruhe dann auf der Couch bewusst geworden ist. Mit all den Schwierigkeiten in den letzten Jahren, hatte ich schon fast angenommen, dass ich Amerika wieder verlassen würde nach 5 Jahren. Aber nun sitz hier hier und alles was ich denken kann ist: Ich freue mich auf die Zukunft! 🙂

Ich habe wunderbare Freunde gefunden, habe mein Hobby das Laufen zur Leidenschaft gemacht, und jetzt werde ich mit meiner neuen besten “amerikanischen” Freundin (nur, um klarzustellen, dass meine deutschen besten Freundinnen nicht ersetzbar sind! 🙂 ) mein eigenes Unternehmen aufbauen. Ich wollte schon immer meine eigene Firma haben und jetzt wird das passieren. Ich kann noch gar nicht wieder nach Hause. Wie bekloppt wäre ich denn, wenn ich jetzt einfach gehen würde?!

2014 Soccer World Cup   My new best friend Jessie Love my friends

 

 

 

 

 

 

 

Nein, mein Leben hier ist toll, ich bin sehr glücklich und meine Abenteuer sind noch lange nicht zu Ende!!

5 Jahre, Tina! 5 Jahre – Das ist gerade erst der Anfang!! 

 

Running is my big passion   1493533_10201728644231623_582768098_o (3)208457_4925004836713_1115488027_n
735816_4470571756170_1116515031_o (1)1102724_10200837159425060_37574549_o    10410603_10203855979493675_1529620906747677054_n      

10694306_10203689175923690_4079159993727692486_o    1622446_10202300772174464_349580239_o

There are 7 comments left Go To Comment

  1. Sarah /

    Hallo Tina,
    ich verfolge deinen Blog schon eine Weile und finde es wirklich bewundernswert wie du alles gemeistert hast. Lustig und schön, dass genau kurz vor D-day alles so gelaufen ist, wie du es wolltest 🙂
    Lieb Grüße
    Sarah

    1. Tina / Post Author

      Hallo Sarah,
      erstmal danke fürs Lesen meines Blogs. Ich freue mich über jeden Leser und noch mehr über Nachrichten von denen. 🙂
      Ja, es ist schon witziges Timing, dass gerade jetzt alles so gut läuft. Ich beschwere mich aber sicherlich nicht darüber.
      Ich bin wirklich mehr als happy. Ein glückliches Leben in den Staaten war was ich schon immer wollte und jetzt hab
      ich es endlich!

      Liebe Grüße aus dem schönen, sonnigen San Diego!!

  2. Oliver /

    Wow- dann ist es doch besser geworden wie ich gesagt habe.****
    Freut mich, ich kann ja nochmal gucken obs jetzt 2015 mit Hollywood endlich klappt. 😉 “Aber auf jeden Fall ein frohes Neues 2015

  3. Doris /

    Liebe Tina,

    ich weiss der Beitrag ist mittlerweile schon etwas älter, aber ich wollte auch nur mal schnell loswerden, dass ich dich für deinen Mut und deine Ausdauer bewundere. Ich finde es toll, wie du deinen eigenen Träumen und Zielen folgst und dich davon nicht abbringen lässt. Ich würde mir wirklich wünschen, dass auch in Zukunft noch weitere Berichte von dir kommen. Mir würde es auf jedenfall sehr interessieren.

    Liebe Grüsse,

    Doris
    Mrs Globalicious

    1. Tina / Post Author

      Hallo liebe Doris!

      Glaub mir, auch nach so vielen Jahren hört man noch mal gerne ein Lob. Ich denke selbst immer wieder zurück und denke: Wow, das hab ich echt gemacht??

      Im Moment tut sich gerade ganz viel in meinem Leben. Ich bin an einem Punkt angekommen, ganz besonders beruflich, wo ich beschlossen habe, ich muss jetzt endlich was ändern.
      Und das mache ich gerade. Deswegen ging mir plötzlich vollkommen die Zeit zum Schreiben verloren. Aber ich bin froh zu sehen, dass ich immer noch Menschen da draußen habe,
      die sich dafür interessieren, was in meinem Leben so vor sich geht.

      Ich bin bald wieder zurück! =)

      Liebe Grüße,

      Tina

  4. Lucy /

    Gibt es bald mal ein Update? Danke

    1. Tina / Post Author

      Hallo Lucy!

      Vielleicht bald wieder. Und wenn es dann soweit is, hab ich auch tierisch viele Neuigkeiten.
      In meinem Leben tut sich im Moment so viel, da habe ich einfach keine Zeit zum Schreiben.
      Sorry, aber die Pause brauchte ich leider.

      Ich seh zu, dass ich alle meine Pläne verwirklicht bekomme und dann bin ich zurück! =)

      Liebe Grüße,

      Tina

Leave a Reply