Oktoberfest in Alpine Village

Übers Wochenende war ich mal wieder in LA bei Denny. Es war ein wirklich cooles Wochenende. Am Samstagabend waren wir alle zusammen mit ein paar anderen Deutschen im Alpine Village auf dem Oktoberfest. Alpine Village ist ein kleines “Dörfchen” in Torrance, wo es alles gibt, was mit Deutschland zu tun hat. Die haben da ein Restaurant, Porzellangeschäft und auch einen deutschen Supermarkt.

Als wir da angekommen sind, musste ich dem Supermarkt doch definitiv erstmal einen Besuch abstatten. Einfach zu cool…ich war wie ein kleines Kind an Weihnachten. Die hatten wirklich alles mögliche da. Und natürlich musste ich auch erstmal ne ganze Menge Geld ausgeben, weil ich mich in dem Laden einfach nicht halten konnte. Ich hab Knoppers gekauft, Nappos, Milka Schokolade, Haribos und das Beste MEZZO MIX! 🙂 Hmmm… einfach genial!

Naja, danach sind wir auf jeden Fall zum Zelt gegangen war, das übrigens voll der Hochsicherheitstrakt war. Meine Güte, man hatte das Gefühl, man würde den Präsidenten persönlich besuchen… so sehr wurde man da durchsucht, überprüft und abgetastet. Drin angekommen, musste ich schon loslachen. Ich mein, das ganze “Dörfchen” ist ja schon ein riesiges Klischee, aber dann im Zelt…. echt lustig. Die haben sogar eine Ufftata-Band aus Deutschland dafür eingeflogen – echte Bazis! 🙂

Die ganze Party war zwar überhaupt nicht wie das Oktoberfest, aber trotzdem lustig wie sonst was. Ich hab mich die ganze Zeit gefühlt, als wenn ich auf einem Schützenfest wäre. Wir haben “Ein Prosit der Gemütlichkeit”, “Ruckizucki” und “Heidi” gesungen! Wir Deutschen hatten definitiv Spaß für 10 und die Amerikaner wahrscheinlich noch mehr. Schließlich wurden in einem Schlag alle “Deutsche sind alles Menschen in Lederhosen”-Klischees bestätigt. 🙂 Denny hatte auf jeden Fall viel Spaß… erst recht mit dem Schlachtruf : Zicke, Zacke, Zicke, Zacke – Heu Heu Heu…

Naja, wir überlegen sogar in 2 Wochen da noch mal hinzugehen. Dann ist nämlich meine liebe Freundin Nadine da und die findet “Schützenfeste” auch ganz toll. Ich dachte, die würde da bestimmt auch Spaß haben.  Nadine ist im Moment in Vancouver und da wir ja wenigstens schon auf der gleichen Zeitzone sind, schafft es auch sie mal endlich mir hier einen Besuch abzustatten. Wir haben uns auch schon seit 2 Jahren nicht mehr gesehen. Als ich nach Deutschland geflogen bin, war die nämlich schon in Kanada.

Ich freue mich echt schon total darauf sie wiederzusehen…und Amy auch!

 

Leave a Reply